Hilfsnavigation

Navigation
Rathaus Langelsheim
© Stadt Langelsheim 

Stellenangebote

Bei Bedarf werden Ihnen hier externe Stellenangebote der Stadt Langelsheim angezeigt.

Die Stadt Langelsheim ist ein attraktiver Arbeitgeber und bietet einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst. Es erfolgt eine pünktliche Bezahlung entsprechend der tariflichen Regelungen. Darüber hinaus gibt es eine betriebliche Altersvorsorge. Die Arbeitszeiten in der Verwaltung können sehr flexibel in hoher Eigenverantwortung erbracht werden, auch mobiles Arbeiten von zu Hause ist grundsätzlich möglich. Arbeitsfreie Wochenenden sind in allen Bereichen der Regelfall. Das Verwaltungsgebäude ist energetisch in 2021 abschließend modernisiert worden. 

Ausgeschriebene Stellen

Staatlich anerkannte/r Erzieher/in (männlich, weiblich, divers) für die Kindertagesstätte Bergstadt Lautenthal 

Für die Stelle als Gruppenleitung der Ganztagsgruppe in der Kindertagestätte in der Bergstadt Lautenthal suchen wir eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (männlich, weiblich, divers). Die Arbeit ist in der altersübergreifenden Gruppe mit bis zu 25 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren abzuleisten.

Die Arbeitszeit beträgt zwischen 30 und 32 Wochenstunden und wäre vorrangig am Nachmittag abzuleisten. In der wöchentlichen Arbeitszeit sind drei Stunden Sprachförderung sowie vier bis sechs Stunden Vertretungsreserve enthalten.

Die Stelle ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Die angemessene Betreuung und Förderung der anvertrauten Kinder ist die wesentliche Tätigkeit der ausgeschriebenen Stelle. Es wird die Umsetzung der pädagogischen Konzeption in der täglichen Gruppenarbeit erwartet. Außerdem ist die geplante Gruppenarbeit mit allen Angeboten und Projekten durchzuführen.

Die Bezahlung der Stelle erfolgt entsprechend des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe S 8a. Die Stufenzuordnung richtet sich nach der individuellen, einschlägigen beruflichen Vorerfahrung.

Schwerbehinderte oder denen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Auskünfte zu inhaltlichen Fragen kann Ihnen Herr Fiebig geben. Die Ansprechperson für personelle Fragen entnehmen Sie bitte der Randspalte.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die Stadt Langelsheim per E-Mail an bewerbung@langelsheim.de oder schriftlich an Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim.

Staatlich geprüfte/r Techniker/in Fachrichtung Hochbau (m/w/d)

Im Bauamt der Stadt Langelsheim ist die Stelle einer staatlich geprüften Technikerin bzw. eines staatlich geprüften Technikers der Fachrichtung Hochbau (m/w/d) zu besetzen. Das Tätigkeitsprofil umfasst die bautechnische Betreuung aller städtischen Hochbauten wie beispielsweise Schulen, Kindertagesstätten oder Feuerwehrhäuser gemeinsam mit einer weiteren Fachkraft.

Auf der Stelle fallen insbesondere folgene Aufgaben an:
 

  • Planungen von Sanierungsmaßnahmen im Rahmen der Bauunterhaltung
  • Bearbeiten von Ausschreibung mit den dazu notwendigen Massenermittlungen sowie von Angeboten und Auftragsvergaben
  • Koordinierung der Bauabläufe und Zusammenarbeit mit den beteiligten Stellen
  • Überwachung der Bauvorgänge auf den Baustellen, die Kontrolle der Baumaßnahmen hinsichtlich Fristen und Kosten und Durchführung von Bauabnahme und Abrechnung der Kosten für die einzelnen Gewerke
  • Erarbeiten von Kostenschätzungen und -berechnungen für Haushaltsanmeldung
  • Erstellen von Mittelverwendungsnachweisen nach Abschluss der Maßnahmen

 Sie bringen mit
 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte Technikerin bzw. staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau
  • Vorerfahrungen im Bereich Hochbau sind wünschenswert
  • Sichere Grundkenntnisse im Umgang mit der MS-Office-Standardsoftware
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • eine Fahrerlaubnis der Klasse B zum Führen von Fahrzeugen bis 3,5 Tonnen

 Das bieten wir:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • tarifliche Bezahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • eine sehr flexible, eigenverantwortliche Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der bestehenden Arbeitszeitregelung
  • Fortbildungsmöglichkeiten über verschiedene Anbietende
  • ein energetisch saniertes Rathaus als Arbeitsplatz 
  • mobiles Arbeiten

Die Bezahlung der Stelle erfolgt entsprechend des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe E 9b. Die Stufenzuordnung richtet sich nach der individuellen, einschlägigen beruflichen Vorerfahrung.
Schwerbehinderte oder denen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen

Die Stelle ist aab dem 01.01.2022 oder einem darauf folgenden Zeitpunkt zu besetzen.

Auskünfte zu inhaltlichen Fragen kann Ihnen Herr Ralf Schönian, 05326/50430 geben.


Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.12.2021 an die Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim.

Staatlich anerkannte Erzieherinnen oder Erzieher, sozialpädagogische Assistentinnen oder Assistenten, staatl. geprüfte Sozialassistentinnen oder Sozialassistenten mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder Kinderpflegerinnen oder Kinderpfleger (männlich, weiblich, divers)

Für die Stellen als Gruppenleitung oder als zweite Gruppenkraft der Kindertagesstätten werden laufend staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher, sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten, staatl. geprüfte Sozialassistentinnen und Sozialassistenten mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger (männlich, weiblich, divers) gesucht.

Die Stellen haben verschiedene Arbeitszeiten (vor- und nachmittags) sowie verschiedene Wochenarbeitszeiten.

Die angemessene Betreuung und Förderung der anvertrauten Kinder ist die wesentliche Tätigkeit der ausgeschriebenen Stelle. Es wird die Umsetzung der pädagogischen Konzeption in der täglichen Gruppenarbeit erwartet. Außerdem ist die geplante Gruppenarbeit mit allen Angeboten und Projekten durchzuführen.

Die Bezahlung erfolgt entsprechend des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst. Erzieherinnen und Erzieher werden in Entgeltgruppe S 8a, Sozialassistentinnen und Sozialassistenten sowie Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger in Entgeltgruppe S 3 eingruppiert. Die Stufenzuordnung richtet sich nach der individuellen, einschlägigen beruflichen Vorerfahrung.

Schwerbehinderte oder denen gleichgestellte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Auskünfte zu inhaltlichen Fragen kann Ihnen Herr Fiebig geben. Die Ansprechperson für personelle Fragen entnehmen Sie bitte der Randspalte.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die Stadt Langelsheim per E-Mail an bewerbung@langelsheim.de oder schriftlich an Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim.


Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet. Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie unter Impressum & Datenschutz.

Kontakt

Markus Freitag
Amt für Innere Dienste
Stellvertretender Amtsleiter Personal und Organisation
Telefon: 05326 504-70
Fax: 05326 504-77
E-Mail oder Kontaktformular

weitere Infos

WOhin mit meinen Bewerbungsunterlagen
Bewerbungen können als PDF-Datei per E-Mail an bewerbung@langelsheim.de oder schriftlich an die Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim versandt werden.